1. September 2017

Wärmepumpe

 

Die Wärmepumpe gilt im Moment als das einzige Heizsystem, dass im Laufe seiner Lebensdauer an Klimafreundlichkeit zunehmen wird. Die Wärmepumpe zieht ihre Effizienz aus verschiedenen Quellen wie beispielsweise der Erdwärme, dem Grundwasser sowie der Außen- und Abluft. Ein wichtiger Leitsatz der Wärmepumpe zum Thema Umweltfreundlichkeit ist, umso sauberer der Strom erzeugt wird, umso sauberer ist die entstehende Wärme. Während die altherkömmlichen Heizsysteme durch die enormen Kosten u.a. aufgrund der Energiegewinnung und des Schadstoffabbaus immer teurer werden, sparen Sie bei der Wärmepumpe durch die verschiedenen Energiequellen und der umweltfreundlichen Energiegewinnung bares Geld.

Wärmepumpen bringen nicht nur Emissionsfreiheit vor Ort, sondern leisten auch einen immer größeren Beitrag zum globalen Klimaschutz.